Informationen zur Insel
La Palma  La Isla Verde
La Palma  Wo liegt La Palma?
La Palma  Klima
La Palma  Flora & Fauna
La Palma  Tourismus
 Die Ferienhäuser
La Palma  Casa Azul
La Palma  Casa Mar y Sol
La Palma  Casa Blanca
La Palma  Casa Ultramarina
La Palma  Casa Vista del Mar
  Service
La Palma Flug- Autovermittlung
La Palma Ausflüge
  Über uns
La Palma  Kurz vorgestellt
La Palma  Impressum
La Palma  Datenschutzerklärung
La Palma - Klima
Das Klima auf den kanarischen Inseln zeichnet sich in erster Linie durch seine Ausgeglichenheit aus. Die Temperaturdifferenz zwischen den Winter- und Sommermonaten beträgt gerade einmal 6°C.
Das heißt, dass die Tagestemperatur im Winter - auf Meereshöhe gemessen - kaum unter 20°C fällt. Im Sommer steigt die Quecksilbersäule selten über 27°C. Die Ursache hierfür ist der kühle Kanarenstrom, der von Nordosten kommend auf den Äquator zufließt und dafür sorgt, dass die Wassertemperatur von 23° bis 24°C im August nicht überschritten wird. Normalerweise müssten auf La Palma die Temperaturen um einige Grade höher sein wie leicht am Beispiel Florida (28°C Wasser, 34°C Luft im August) zu erkennen ist, das ebenso wie La Palma auf dem 28 Breitengrad liegt.
Diese moderaten Sommertemperaturen haben sich leider unter den deutschen Urlaubern immer noch nicht herumgesprochen. Denn wie ist es sonst zu erklären, dass Jahr für Jahr Millionen Touristen bei zum Teil 40°C, zur Untätigkeit verdammt und nach moderateren Temperaturen lechzend, ihren Urlaub an den Mittelmeerküsten und auf den Balearen verbringen.
Auf La Palma jedenfalls erwartet den Gast in der Sommerzeit bei moderaten Temperaturen und nicht überfüllten Stränden ein stressfreier Urlaub.
relaunch by novamatrix.de